Unterbewusstsein

Das Unterbewusstsein – Warum wir unserer Gesundheit und unserem Erfolg selbst im Wege stehen!

Viele meiner Kunden und Klienten schafften es in der Vergangenheit nicht ihre Ziele zu erreichen oder scheiterten immer knapp davor. Warum gelingt so selten der finale Durchbruch, egal ob im Beruf, der Beziehung, der Ernährung und Gesundheit oder der Persönlichkeit?

 

 

Der Grund hierfür: Ihr Unterbewusstsein steuert in eine andere Richtung!

Das Unterbewusstsein

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie lernen Auto fahren. Zunächst müssen Sie auf viele Dinge gleichzeitig achten, sind vielleicht ein wenig überfordert und jeder Handgriff wird bewusst ausgeübt. Mit der Zeit jedoch müssen Sie nicht mehr darüber nachdenken wie Sie schalten, lenken, wann Sie blinken und in den Rückspiegel sehen. Diese Dinge übernehmen Sie, bzw. Ihr Unterbewusstsein, ganz automatisch. Wenn Sie sich nun während der Autofahrt mit Ihrem Beifahrer unterhalten, können Sie sich ziemlich genau an die Einzelheiten des Gespräches, nicht aber an die Geschehnisse auf der Straße, erinnern. Auch wenn Sie sich z.B. die Zähne putzen, übernimmt das Unterbewusstsein diese Aufgabe, während Sie sich gedanklich auf andere Dinge konzentrieren können. Oder wissen Sie ganz bewusst, wie Sie Ihre Zähne putzen?

Das Unterbewusstsein – wenn wir nicht können was wir wollen

In unserem Bewusstsein können gleichzeitig 40 Nervenimpulse verarbeitet werden, in unserem Unterbewusstsein stattdessen 40 Millionen. Es werden Tausende von Tätigkeiten und Prozessen verarbeitet, beeinflusst und gespeichert, ohne dass es Ihnen bewusst ist: alle Vorstellungen, Erinnerungen und Eindrücke, aber auch motorische Funktionen, wie z.B. die Herzfrequenz und die Verdauung. Alles läuft automatisch, ohne dass Sie bewusst etwas dafür tun müssen. Das Unterbewusstsein ist also unser Autopilot. Zusätzlich werden im Unterbewusstsein aber auch Erinnerungen und Überzeugungen gespeichert.

Was passiert nun, wenn Sie in Ihrem Unterbewusstsein Überzeugungen gespeichert haben, die Sie blockieren und daran hindern Ihr Potential zu entfalten, Ihre Ziele zu erreichen?

Die meisten Überzeugungen sind das Ergebnis lebenslangen „Programmierens“ und wurden schon in der frühen Kindheit in unserem Unterbewusstsein manifestiert. Diese Überzeugungen haben einen machtvollen Einfluss auf unser Verhalten und bilden die Basis für unsere Persönlichkeit. Vielleicht haben Sie auch schon (in der Kindheit) Sätze gehört wie:

  • „Das kannst du nicht.“
  • „Aus dir wird nie etwas.“
  • „Die Krankheit/ die Gewichtsprobleme hatten schon deine Großmutter/Großvater, das liegt in den Genen.“
  • „Das hast du noch nie geschafft.“
  • „Du bist zu klein/ zu dick/ zu dünn…“

Wenn man nun bedenkt, dass nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über 95% unseres Verhaltens durch das Unterbewusstsein gesteuert wird, so kann man nachvollziehen, wie sich diese, sowie andere unüberlegte negative Suggestionen, die in Ihrem Unterbewusstsein abgespeichert sind, auf Ihr Leben und Ihre Gesundheit auswirken. Es klingt banal, aber genau durch diese, oft unbewussten Überzeugungen, formt sich Ihre Wahrnehmung über die Welt und über sich selbst! Letztlich entwickelt sich daraus Ihr Verhalten und eine negative Überzeugung in Ihrem Unterbewusstsein führt dazu, dass Sie sich selbst blockieren und Ihrer Gesundheit und Ihrem Erfolg im Wege stehen! Folglich ist es wichtig Ihre negativen Überzeugungen und persönlichen Blockaden zu lösen um Ihre Ziele zu erreichen. Eine äußerst wirkungsvolle und einfache Methode dies zu erreichen ist PSYCH-K. In meinem Artikel “Blockaden lösen” habe ich bereits darüber geschrieben.

Außerdem gab es passend zu diesem Thema einen absolut spannenden Zweiteiler auf ARD den ich Ihnen sehr empfehle! „Die Macht des Unbewussten“ – eine faszinierende und höchst interessante Dokumentation über unser Gehirn, erstaunliche Experimente und spannende Erkenntnisse renommierter Neurowissenschaftler. 

Teil 1:

 

Teil 2:

 

Das Unterbewusstsein – Warum wir unserer Gesundheit und unserem Erfolg selbst im Wege stehen! – mit Sabrina Kiermaier

 

 

Geschrieben von Sabrina Kiermaier am Oktober 8th, 2012. Veröffentlicht in GESUNDHEIT & ERNÄHRUNG, PSYCH-K®

Tags: , , , , ,

Trackback from your site.

Kommentare (2)

  • 27. März 2013 um 08:55 |

    Vielen Dank für diesen sehr guten Artikel

    Sean

  • 13. Juli 2013 um 05:44 |

    I saw a lot of website but I conceive this one has got something special in it. “The feeling remains that God is on the journey, too.” by Saint Teresa of Avila.

Sagen Sie mir was Sie denken